Wand- und Bodenfliesen verlegen

Möchten Sie ein ganz neues Raumgefühl in Ihr Bad bringen oder sind Sie tatsächlich gerade dabei Ihr Bad zu renovieren? Dann tauschen Sie doch einfach Ihre Fliesen aus. In dieser leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung wird Ihnen erklärt, worauf Sie achten müssen und was für Vor- und Nachbereitungen anstehen. Darüber hinaus haben wir auch ein Video-Tutorial für Sie bereitgestellt. Haben Sie alles parat? Dann können Sie auch direkt mit dem Fliesen legen beginnen.

Inhaltsverzeichnis

Materialien | Produkte | Anleitung | Inspirationen



Was brauchen Sie für Materialien um ein perfektes Ergebnis zu erzielen?

  • Fliesen
  • Fliesenkleber
  •  Zahnkelle
  • Wasserwaage
  •  Eimer
  • Rührstab
  • Flex
  • Papageienzange
  • Anschlussprofil
  • Fugengummi
  • Schwamm
  • Gummihammer
  • Fliesenschneider
  • Fugenkreuze
  • Fugenspachtel
  • Bügelsäge
  • Sanitärsilikon
  • Abschlussleiste

5.29 €

Inhalt: 1 Stück

Online verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

In Ihrem Markt nicht verfügbar

6.99 €

Inhalt: 1 Stück

Online verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

In Ihrem Markt nicht verfügbar

7.49 €

Inhalt: 1 Stück

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

In Ihrem Markt nicht verfügbar

1.59 €

Inhalt: 1 Stück

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

In Ihrem Markt nicht verfügbar

8.49 €

Inhalt: 1 Stück

Online verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

In Ihrem Markt nicht verfügbar

Schritt 1


Entfernen Sie alle Fliesen und sanitären Vorrichtungen und bessern Sie Unebenheiten aus. Tragen Sie dann die Grundierung auf die Wandfläche auf (bei Spritzwasser einen Abdichtanstrich auftragen). Vermessen Sie die Grundfläche, um Ihren Materialbedarf zu bestimmen.

Schritt 2


Den Fliesenkleber anrühren und die Klebemasse mit der Zahnkelle gleichmäßig auf die Wand auftragen, aber nur so viel wie man in der Zeit schafft.

Die Zahnkelle dann von unten nach oben ziehen, damit sich Riefen bilden. Die erste Fliese ansetzten und gut andrücken. Wenn der Boden noch nicht gefliest ist, kleine Keile unter die Wand schieben. Nutzen Sie dieses Verfahren auch für die weiteren Fliesen und setzten Sie Fugenkreuze zwischen die Fliesen. 

Schritt 3


Für die Ecken müssen die Fliesen abgemessen und zugeschnitten werden. Das Zuschneiden wird mit einem Fliesenschneider gemacht. Um sie trennen zu können, wird die Fliese leicht angeklopft. Bei Eckstücken eine Bügelsäge  nutzen.

Die abgetrennten Fliesenkanten dann mit Schleifpapier oder einem Winkelschleifer bearbeiten. Das zugeschnittene Stück in die passende Lücke so einfügen, wie es im zweiten Schritt erklärt wird.

Schritt 4


Bei den Wasserzulaufrohren müssen Sie die Fliesen zuschneiden, indem Sie die Position der Rohre auf die Fliese übertragen und durch leichtes Klopfen entfernen. Bei Außenecken ist das Anschlussprofil hilfreich. Es wird an die Wand gelegt und die Fliesen werden wie üblich verlegt. Lassen Sie die frisch verklebten Fliesen trocknen.

Schritt 5


Dann werden die Fugenkreuze entfernt und der Fugenmörtel wird angemischt. Den Mörtel auf die Fliesen auftragen und mit dem Fugengummi verteilen. Sobald der Mörtel verteilt ist, die Fliesen mit einem Schwamm und klarem Wasser reinigen.

Schritt für Schritt mit Videoanleitung


Newsletter abonnieren
Newsletter

Jetzt den HELLWEG-Newsletter abonnieren und zuerst neue und exklusive Aktionsangebote, Ratgeber, Infos zu Produktneuheiten, Gewinnspiele und vieles mehr erhalten! Abmeldung jederzeit unkompliziert möglich.

Umkreisverfügbarkeit
Marktsuche
fenster schliesen
Einen anderen Markt wählen

Der gewählte Artikel ist in keinem Markt vorrätig. Prüfen Sie unter "Liefern lassen", ob eine Lieferung direkt zu Ihnen möglich ist.

Verbessern Sie ihr Nutzererlebnis

Sie benutzen einen Browser, den wir nicht unterstützen. Laden Sie einen dieser Browser runter um alle Inhalte dieser Seite sehen zu können.