Filter:

1- 13 Artikel von 13 Artikel

1- 13 Artikel von 13 Artikel

Bestens gerüstet für alle Arbeiten – mit Arbeitshosen von HELLWEG

Im professionellen Handwerk und im Baugewerbe ist robuste Arbeitskleidung Standard – aus gutem Grund: Arbeitsschuhe, Arbeitshosen und -jacken schützen die Alltagskleidung vor Schmutz und Beschädigung und sind zudem eigens für die hohe Beanspruchung auf der Baustelle entwickelt. Aber natürlich ist hochwertige Arbeitskleidung nicht nur den Profis vorbehalten – bei HELLWEG Baufreund finden Handwerker, Heimwerker und Hobbybastler unter anderem eine große Auswahl Arbeitshosen, die bei Bau- und Sanierungsarbeiten, bei der Gartenarbeit oder in der Werkstatt gute Dienste leisten. Schauen Sie sich jetzt das vielfältige Angebot hier im HELLWEG Online-Shop an und finden Sie genau die richtige Arbeitshose für Ihre Zwecke.

Große Auswahl bei HELLWEG – so finden Sie die passende Arbeitshose

Bei der Frage nach der passenden Arbeitshose kommt es nicht nur auf die richtige Größe an, sondern ebenso auf die Ausführung und die Details. Zu den wichtigsten Auswahlkriterien gehören:

  • Schnitt: Soll es eine klassische Bundhose sein, eine Latzhose oder eine Cargo-Hose?
  • Innen- oder Außenarbeiten: Für Arbeiten in der Werkstatt oder in Innenräumen reicht eine normale Arbeitshose aus robustem Mischgewebe. Für häufige Außeneinsätze empfiehlt sich zumindest in der kalten Jahreszeit eine Winter-Arbeitshose oder ein regendichtes Modell.
  • Ausstattung: Abhängig von den häufig ausgeführten Arbeiten können Holstertaschen, zusätzliche Seitentaschen, Werkzeugschlaufen oder Kniepolstertaschen sehr nützlich sein. Auch auf verstärkte Bereiche, Doppelnähte und ähnliches sollte man bei der Wahl der Arbeitshose achten.
  • Design: Farbe und Gestaltung der Arbeitshose sind in erster Linie eine Geschmacksfrage. Bei HELLWEG finden Sie sowohl die klassischen Arbeitshosen in Dunkelgrau und Blau, als auch Modelle im modischen Camouflage-Look oder Regen-Arbeitshosen in Signalfarben.

Auch was die Größe der Arbeitshose angeht, haben Sie bei HELLWEG alle Möglichkeiten: Viele Modellen sind in allen Standardgrößen bis hin zu Größe 68 im Online-Shop verfügbar.

Bundhose oder Latzhose – welche Arbeitshose eignet sich für welche Arbeiten?

Welche Arbeitshose Sie tragen, hängt natürlich von Ihren persönlichen Vorlieben ab – aber auch von den Arbeiten, die Sie ausführen. Denn auch, wenn Arbeitshosen bei HELLWEG in sehr vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich sind, so unterscheidet man doch grundsätzlich zwischen zwei Schnitten: zum einen die Bundhose, die um die Hüfte die Taille geschlossen ist und zum anderen die Latzhose, die über den Schultern geschlossen wird und um die Taille locker sitzt. Latzhosen sind eine gute Wahl, wenn man viel im Sitzen oder Knien arbeitet: Hier würde der Hosenbund einer Bundhose nach einer Weile zu drücken beginnen. Zudem schützen sie teilweise auch den Oberkörper vor Schmutz und Staub. Bundhosen – dazu gehören auch Cargo-Hosen mit dem typischen lockeren Schnitt und den vielen Beintaschen – sind dagegen praktisch bei allen Arbeiten im Stehen und vor allem bei Überkopf-Arbeiten, bei denen eine Latzhose leicht nach oben verrutscht. Ein weiterer Punkt, der für die Bundhose spricht: Arbeitsjacke oder Pullover lassen sich blitzschnell ausziehen, wenn es wärmer wird.

Auf die Details kommt es an – vielseitige Arbeitshosen online bei HELLWEG

Funktionalität steht bei Arbeitshosen an erster Stelle. Daher sollten Sie bei der Wahl Ihrer Arbeitshose im HELLWEG Online-Shop besonderes Augenmerk auf die Details legen. Wer viel auf der Leiter oder auf dem Baugerüst arbeitet, der weiß eine Arbeitshose mit Hammerschlaufen und zusätzlichen Taschen zu schätzen, in denen Werkzeuge und Kleinteile sicher und schnell griffbereit verstaut werden können. Für kniende Arbeiten, etwa im Sanitärbereich oder bei Fußbodenlegearbeiten, ist eine Arbeitshose mit verstärktem Kniebereich oder mit Kniepolstertaschen sinnvoll. Zusätzlich zu den klassischen Arbeitshosen aus robustem Baumwoll-Mischgewebe finden Sie bei HELLWEG Baufreund zudem Regenhosen – so meistern Sie auch Schlechtwetter-Einsätze.