Gartenhandgeräte & Gartenhandwerkzeuge

Filter:

1- 31 Artikel von 31 Artikel

1- 31 Artikel von 31 Artikel

Gartenhandgeräte & Gartenhandwerkzeuge im HELLWEG Online-Gartenmarkt

Ein gepflegter Garten ist ein Ort zum Wohlfühlen und der Entspannung. Allerdings erfordert ein gepflegter Garten auch viel Arbeit: Beete müssen angelegt, bestellt und gepflegt werden; Unkraut muss regelmäßig gejätet werden; nach der Ernte müssen Pflanzen entfernt und die Beete für den Winter vorbereitet werden. Während der Gartensaison gibt es also viel zu tun. Zum Glück gibt es für alle Arbeiten im Garten kleine Helfer, die uns die Arbeit ein wenig erleichtern: Entdecken Sie unser breites Sortiment an praktischen Gartenhandgeräten und Gartenhandwerkzeugen wie Gartenrechen, Fächerbesen oder Pflanzkellen hier im HELLWEG Online-Gartenmarkt. Wir bieten Ihnen hochwertige Gartengeräte von bekannten Markenherstellern wie Gardena, Wingart oder Wolf Garten, die für die hohe Qualität und Langlebigkeit ihrer Produkte bekannt sind.

Tipps zur Gartenpflege

Wer mit der Gartenpflege bereits früh in der Gartensaison beginnt, erspart sich viel Arbeit. Denn wenn Beete von Anfang an gut gepflegt sind, können die angepflanzten Gemüse- oder Blumensorten von idealen Wachstumsbedingungen profitieren und sich gut entwickeln. Beim Anlegen von Beeten sollte daher der Boden mit einer Doppelharke oder mit einem Grubber gut gelockert und gelüftet werden. Denn ein lockerer Boden kann Wasser und Nährstoffe besser aufnehmen und speichern. Bevor Beete frisch bepflanzt werden, kann der Boden mit neuem Humus und Dünger angereichert werden. Auch nach der Ernte im Herbst kann der Boden wieder angereichert werden, indem Komposterde untergemischt wird.

Unkrautjäten – mit handlichen Gartengeräten

Alle Hobby- und Profi-Gärtner wissen, dass der Kampf gegen Unkraut im Garten eine nie enden wollende Aufgabe ist. Umso wichtiger ist es da, praktische kleine Helfer an der Seite zu haben, die die Arbeit ein wenig erleichtern. Bestes Beispiel sind Unkrautstecher, die auch tiefwurzelnde Pflanzen wie Löwenzahn, Hahnenfuß oder Giersch mitsamt ihrer Wurzeln entfernen und so ein schnelles Nachwachsen der unerwünschten Pflanzen verhindern. Auch Disteln und Brennnesseln sind in den meisten Beeten unerwünscht. Brennnesseln müssen regelmäßig entfernt werden, da sie ansonsten ein weitverzweigtes Wurzelgeflecht bilden, das bis zu einer Tiefe von 70 cm reichen kann. Werden die Nesselpflanzen allerdings regelmäßig gejätet, können die Wurzeln auch mit einer Handgartenharke entfernt werden. Disteln breiten sich hingegen nicht über ihre Wurzeln aus, sondern verteilen ihre Samen großflächig und lassen sie mit dem Wind verwehen. Daher sollten Disteln unbedingt entfernt werden, bevor sie Samen bilden können. Gleiches gilt für viele andere samende Unkräuter: Am besten regelmäßig mit einem Kleinfächerbesen alle jungen Keimlinge aus Beeten entfernen. Auch auf gepflasterten Wegen und Terrassenböden können sich Unkräuter und Moose ausbreiten. Hier helfen spezielle Fugenkrater beim Säubern.

Blumenzwiebeln setzen – schnell und effizient mit einem Blumenpflanzer

Wer im Garten Blumenzwiebeln setzen will, sollte zunächst das Beet gut vorbereiten: Die Erde kann mit einer Gartenharke oder mit einem Grubber gelockert werden. Kleine Steine, Wurzeln und wilde Keimlinge können mit einem Rechen oder Fächerbesen entfernt werden. Mit einer Pflanzkelle können nun die Pflanzlöcher angelegt werden: Wichtig ist, dass jedes Pflanzloch mindestens doppelt so groß ist wie die Blumenzwiebel. Besonders einfach und schnell gelingt diese Arbeit mit einem speziellen Blumenzwiebelpflanzer, wie er beispielsweise von der Marke Gardena angeboten wird: Das handliche Gerät hebt die Pflanzlöcher in der gewünschten Tiefe aus und hält die Erde solange fest, bis über die Auslöseautomatik die Blumenzwiebel gesetzt ist. So lassen sich Blumenzwiebeln, beispielsweise Frühblüher wie Schneeglöckchen, Krokusse, Tulpen und Narzissen, mühelos und sauber setzen und die Hände werden geschont. Um die Knie und den Rücken zu schonen, können entweder kleine Schaumstoffkissen als Arbeitsunterlage oder Knieschoner verwendet werden.

Gartenhandgeräte & Gartenhandwerkzeuge auf www.hellweg.at bestellen

Gartenhandgeräte und Gartenhandwerkzeuge können Sie auf www.hellweg.at bequem online bestellen – von Pflanzkellen über Fächerbesen und Gartenrechen bis hin zum praktischen Blumenzwiebelpflanzer.