Pool

Abkühlung im Garten:
Poolarten für den Außenbereich

Mit einem Swimmingpool im Garten lassen sich heiße Sommertage gleich viel besser ertragen. Außerdem erinnert das Wasser an Urlaub und unbegrenztes Freizeitvergnügen. Wenn Sie über die Anschaffung eines Pools nachdenken, stellen sich natürlich ein paar Fragen, wie zum Beispiel: Welche Poolvariante ist die beste? Oder: Ist ein GFK Pool besser als ein Stahlwandpool? Bei uns bekommen Sie die Antworten und gleichzeitig viele verschiedene Ideen für Ihre Wellnessoase.

Inhaltsverzeichnis

Poolarten | Formen | Produkte

Swimmingpool Arten im Überblick: das gilt es zu beachten

Mit einem eigenen Swimmingpool müssen Sie nicht erst ins Freibad fahren oder auf den Urlaub warten, sondern können ungestört Ihre Bahnen ziehen, die Kinder planschen lassen und sich erfrischen - zu jeder Tageszeit. Doch der richtige Pool hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie der vorhandenen Flächen, persönlichen Vorlieben und vor allem vom Budget. Somit können Sie zwischen diesen verschiedenen Poolarten wählen:

1) Planschbecken aus Kunststoff und Quick Up Pools für Familie

Wer einfach nur eine Möglichkeit zur Abkühlung schaffen will und nicht so viel Platz zur Verfügung hat, ist mit einem Kunststoffpool zum Aufblasen bestens bedient. Je nach Größe bieten sich die folgenden Swimmingpool Arten an:

  1. Niedrige Planschbecken: ideal für Babys, Kleinkinder und Füße der Erwachsenen
  2. Familypools und Quick Up Pools: stabile Kunststoffpools für die ganze Familie

Diese Pool Varianten sind zwar nicht ganz so robust und müssen im Herbst verstaut werden, aber der Aufwand ist definitiv überschaubar. Außerdem schonen Kunststoffpools das Familienbudget. Größere Quick Up Pools mit Filter sind sogar unter 100 Euro zu haben. Gerade Familien mit kleinen Kindern oder Haustieren schätzen das Plus an Sicherheit, da diese Poolvariante nicht zu tief ist.

2) Aufstellbecken: der Einsteigerpool zum Planschen und Schwimmbecken.

Als Swimmingpool zum Aufstellen lässt sich das Stahlrohrbecken in vielen privaten Gärten finden. Der sogenannte Frame-Pool aus Kunststoffwänden wird durch eine Konstruktion aus Stahlrohren gehalten. Bei einem solchen Aufstellpool ersparen Sie sich lästige Untergrundarbeiten oder sonstige Kosten für die Montage. Denn den Aufbau können Sie locker selbst übernehmen. Sie müssen vorher lediglich für eine ebene Fläche sorgen.

-> Zu den Aufstellbecken

3) Robuste Pools und Stahlwandbecken

Stahlwandpools sind besonders stabile und dichte Poolkonstruktionen. Diese Poolart kann im Garten frei stehen oder in den Boden als Einbaubecken teilweise oder komplett eingelassen werden. Er ist in der Anschaffung zwar teurer als andere Poolvarianten, überzeugt aber durch seine widerstandsfähige Konstruktion und Langlebigkeit. Das zeigt: Es muss nicht immer ein GFK-Pool sein, wenn Sie in eine langfristige Poollösung investieren wollen. Der Stahlwandpool überzeugt auf allen Ebenen und sorgt für jede Menge Badespaß über viele Jahre hinweg. Allerdings ist als Untergrund eine Betonbodenplatte zu empfehlen.

-> Zu den Stahlwandpools

4) Holzpool in natürlicher Optik aus Massivholz

Soll es lieber ein Swimmingpool aus Holz sein, wird für den Poolbau in der Regel hochwertiges, witterungsbeständiges Kiefernholz oder Fichtenholz verwendet. Pools aus Massivholz gibt es in allen möglichen Formen und Größen. Außerdem kann der Holzpool ebenfalls in den Boden eingelassen werden. Allerdings macht er auch freistehend eine gute Figur. Denn Holz ist ein dankbares Material, welches sich harmonisch einfügt und Wärme ausstrahlt. Damit ist der Traum vom Pool im Garten auch bei kleineren Flächen möglich, ohne dass dieser das Gesamtbild stört. Ähnlich wie der Stahlwandpool liegt der Holzpool preislich im höheren Segment.

-> Zu den Holzpool-Sets

5) Styroporbecken: Swimmingpool aus Styroporsteinen

Das Styroporbecken ist eine Art Stecksystem mit Steinen aus verdichtetem Styropor. Diese können Sie zuschneiden und einfach ineinanderstecken. Abschließend wird die Konstruktion mit Beton aufgefüllt und das Becken mit einer PVC-Folie ausgelegt. Auch wenn die Konstruktion des Pools relativ simpel ist, bedarf es doch handwerklicher Expertise und Unterstützung durch Fachkräfte. Auch auf eine Betonplatte dürfen Sie nicht verzichten. Allerdings sorgt die gute Wärmeisolierung dafür, dass das Wasser selbst an kühlen Tagen angenehm warm bleibt.

-> Jetzt zum Styroporbecken-Set

6) Whirlpool für entspannte Momente

Wer eher nach Entspannung als nach Abkühlung und Schwimmvergnügen sucht, ist mit einem Whirlpool gut beraten. Hier können Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen und die angenehme Massage in vollen Zügen genießen. Gleichzeitig bleiben Sie mit der aufblasbaren Poolvariante absolut flexibel. Daher sind Whirlpools auch für kleinere Gärten oder größere Dachterrassen geeignet, sofern die Tragfähigkeit gewährleistet ist.

Gut zu wissen

Poolbau in Eigenregie
Styroporpools eignen sich ausschließlich für den kompletten Erdeinbau. Styroporpool-Komplettsets enthalten im Lieferumfang alles, was Sie an Ausstattung für Ihren Pool und den sicheren Betrieb benötigen: Styroporsteine, eine reißfeste Innenfolie, eine der Größe entsprechende Filteranlage zur täglichen Reinigung sowie eine Einstiegs- und Ausstiegsmöglichkeit. Die HELLWEG Styroporpool- Komplettsets können Sie einfach und bequem selbst einbauen. Nutzen Sie dazu die beiliegende Anleitung und holen Sie sich zusätzlich Tipps von unseren HELLWEG Profis im Markt.

2) Aufstellbecken: der Einsteigerpool zum Planschen und Schwimmbecken.

Als Swimmingpool zum Aufstellen lässt sich das Stahlrohrbecken in vielen privaten Gärten finden. Der sogenannte Frame-Pool aus Kunststoffwänden wird durch eine Konstruktion aus Stahlrohren gehalten. Bei einem solchen Aufstellpool ersparen Sie sich lästige Untergrundarbeiten oder sonstige Kosten für die Montage. Denn den Aufbau können Sie locker selbst übernehmen. Sie müssen vorher lediglich für eine ebene Fläche sorgen.

-> Zu den Aufstellbecken

Bestand wird abgefragt

Online verfügbar

Ausführungen verfügbar

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

Online verfügbar

Ausführungen verfügbar

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

Online verfügbar

Ausführungen verfügbar

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

2499.- €

Inhalt: 1 Stück

Bestand wird abgefragt

Online verfügbar

Ausführungen verfügbar

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

SSV
399.- € 179.70 €

Inhalt: 1 Stück

Bestand wird abgefragt

Online verfügbar

Ausführungen verfügbar

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

Online verfügbar

Ausführungen verfügbar

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

3) Robuste Pools und Stahlwandbecken

Stahlwandpools sind besonders stabile und dichte Poolkonstruktionen. Diese Poolart kann im Garten frei stehen oder in den Boden als Einbaubecken teilweise oder komplett eingelassen werden. Er ist in der Anschaffung zwar teurer als andere Poolvarianten, überzeugt aber durch seine widerstandsfähige Konstruktion und Langlebigkeit. Das zeigt: Es muss nicht immer ein GFK-Pool sein, wenn Sie in eine langfristige Poollösung investieren wollen. Der Stahlwandpool überzeugt auf allen Ebenen und sorgt für jede Menge Badespaß über viele Jahre hinweg. Allerdings ist als Untergrund eine Betonbodenplatte zu empfehlen.

-> Zu den Stahlwandpools

4) Holzpool in natürlicher Optik aus Massivholz

Soll es lieber ein Swimmingpool aus Holz sein, wird für den Poolbau in der Regel hochwertiges, witterungsbeständiges Kiefernholz oder Fichtenholz verwendet. Pools aus Massivholz gibt es in allen möglichen Formen und Größen. Außerdem kann der Holzpool ebenfalls in den Boden eingelassen werden. Allerdings macht er auch freistehend eine gute Figur. Denn Holz ist ein dankbares Material, welches sich harmonisch einfügt und Wärme ausstrahlt. Damit ist der Traum vom Pool im Garten auch bei kleineren Flächen möglich, ohne dass dieser das Gesamtbild stört. Ähnlich wie der Stahlwandpool liegt der Holzpool preislich im höheren Segment.

-> Zu den Holzpool-Sets

Bestand wird abgefragt

Online verfügbar

Ausführungen verfügbar

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

Online verfügbar

Ausführungen verfügbar

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

5) Styroporbecken: Swimmingpool aus Styroporsteinen

Das Styroporbecken ist eine Art Stecksystem mit Steinen aus verdichtetem Styropor. Diese können Sie zuschneiden und einfach ineinanderstecken. Abschließend wird die Konstruktion mit Beton aufgefüllt und das Becken mit einer PVC-Folie ausgelegt. Auch wenn die Konstruktion des Pools relativ simpel ist, bedarf es doch handwerklicher Expertise und Unterstützung durch Fachkräfte. Auch auf eine Betonplatte dürfen Sie nicht verzichten. Allerdings sorgt die gute Wärmeisolierung dafür, dass das Wasser selbst an kühlen Tagen angenehm warm bleibt.

-> Jetzt zum Styroporbecken-Set

6) Whirlpool für entspannte Momente

Wer eher nach Entspannung als nach Abkühlung und Schwimmvergnügen sucht, ist mit einem Whirlpool gut beraten. Hier können Sie den Abend gemütlich ausklingen lassen und die angenehme Massage in vollen Zügen genießen. Gleichzeitig bleiben Sie mit der aufblasbaren Poolvariante absolut flexibel. Daher sind Whirlpools auch für kleinere Gärten oder größere Dachterrassen geeignet, sofern die Tragfähigkeit gewährleistet ist

SSV
849.- €

Inhalt: 1 Stück

Bestand wird abgefragt

Online verfügbar

Ausführungen verfügbar

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

Online verfügbar

Ausführungen verfügbar

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

Online verfügbar

Ausführungen verfügbar

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

SSV

Bestand wird abgefragt

Online verfügbar

Ausführungen verfügbar

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

Im Markt nicht verfügbar

Gängige Poolformen für den eigenen Garten

So unterschiedlich die Poolarten sind, so verschieden sind auch die Formen. Dabei wird zwischen den folgenden Kategorien unterschieden:

Runde und achteckige Pools für kleinere Außenbereiche

Diese eigenen sich für kleinere Gärten und sind ein schöner Lückenfüller für freie Ecken. Diese Swimmingpoolarten sind bei Familien äußerst beliebt und versprechen ausgiebiges Toben und Planschen an heißen Tagen.

-> Zu den runden und achteckigen Pools zählen zum Beispiel Quick Up PoolsHolzpools oder Stahlwandpools.

Ovale und achtförmige Pools oder rechteckige Swimmingpools für große Flächen:

Sie benötigen deutlich mehr Grundfläche, eigenen sich dafür aber zum Schwimmen. Besorgen Sie sich zusätzlich eine Gegenschwimmanlage und genießen Sie die sportlichen Vorzüge, wenn Sie ein Schwimmbad im eigenen Garten haben.

Zu den ovalen und achtförmigen Swimmingpools zählen häufig Stahlwandpools, während die klassisch rechteckige Form meistens bei Styroporbecken, Edelstahlpools oder GFK-Pools anzutreffen ist.



Ein paar Pool Fakten

1. DER RICHTIGE STANDORT FÜR IHREN POOL
Ihr neuer Pool sollte an einem sonnigen Standort mit möglichst langer Sonneneinstrahlung stehen. Nur so kann die Sonne ihn intensiv und kostenlos aufheizen. Ohne Wasser geht es nicht – also sollte der nächste Wasseranschluss nicht zu weit entfernt sein. Denken Sie außerdem an die Stromversorgung, denn in der Regel verfügt ein Pool über eine Filter- und Chlordosierungsanlage, eine Poolpumpe, einen Zeitschalter etc. Büsche und Bäume, vor allem Laubbäume, sollten nur in großem Abstand zum Pool stehen und keinen Schatten auf ihn werfen. So verhindert man gleichzeitig, dass Laub ins Wasser fällt und eine häufige Reinigung nötig ist.

2. WIE LANGE MUSS DIE POOLPUMPE LAUFEN?
Es ist nicht nötig, dass die Filterpumpe Ihres Pools den ganzen Tag in Betrieb ist. Wir empfehlen Ihnen, sie mindestens fünf Stunden und je nach Größe des Pools bis zu acht Stunden am Tag laufen zu lassen. Das spart Energie und schont Ihren Geldbeutel. Mein Tipp: Nutzen Sie die Abendstunden für einen längeren Betrieb. Am besten, Sie legen sich einen Zeitplan an und besorgen sich zusätzlich eine Zeitschaltuhr. Um die Effizienz und Effektivität Ihrer Poolpumpe zu erhalten, prüfen Sie regelmäßig den Verschmutzungsgrad des Filters.

3. IHREN POOL WINTERFEST MACHEN
Sobald die Wassertemperatur unter 15 Grad gesunken ist, sollten Sie mit dem Einwintern Ihres Pools beginnen. Gehen Sie dabei wie folgt vor: 

a. Wände und Boden gründlich reinigen. 
b. pH-Wert einstellen: Idealbereich 7,0 bis 7,4
c. Stoßchlorung durchführen: so verhindern Sie, dass bereits bestehende 
    Verunreinigungen mit „überwintern“
d. Wasserstand auf frostsicheres Niveau senken
e. Überwinterungsmittel hinzugeben: verhindert Algenwachstum und 
     Kalkablagerungen
f. Eisdruckpolster montieren, um zu vermeiden, dass das Eis Druck ausübt
g. Pool mit einer Plane abdecken: schützt vor Laub und Verunreinigungen

Unser Fazit

Welche dieser Poolvariante die richtige für sie ist, hängt zum einen vom vorhandenen Platz ab. Zum anderen sollten Sie sich die Frage stellen, ob der Swimmingpool fest platziert sein soll oder abbaubar sein darf. Doch damit ist es nicht getan. Wer einen Swimmingpool im Garten hat, denkt meistens auch über die Anschaffung einer Gartendusche nach. Außerdem kann das ein oder andere Poolzubehör für Spaß, Sicherheit und sauberes Wasser sorgen. Wir wünschen viel Freude beim Baden und Planschen mit Ihren Liebsten.

Mit unserer Videoanleitung nochmal Schritt für Schritt


Newsletter abonnieren
Newsletter

Jetzt den HELLWEG-Newsletter abonnieren und zuerst neue und exklusive Aktionsangebote, Ratgeber, Infos zu Produktneuheiten, Gewinnspiele und vieles mehr erhalten! Abmeldung jederzeit unkompliziert möglich.

Umkreisverfügbarkeit
Marktsuche
Einen anderen Markt wählen

Der gewählte Artikel ist in keinem Markt vorrätig. Prüfen Sie unter "Liefern lassen", ob eine Lieferung direkt zu Ihnen möglich ist.

0
Bitte fügen Sie ein weiteres Produkt zum Vergleich hinzu.
Product Compare added Product Compare