Anleitung: Randsteine setzen

Im Garten steht immer Arbeit an und dabei geht es in erster Linie nicht nur um Pflanzen. Es gibt eine Menge anderer Arbeiten, die zu tun sind. Randsteine helfen an unterschiedlichen Stellen im Garten, einen schönen Abschluss zu schaffen. Ebenso halten Sie Rasen und Beet sauber voneinander getrennt.

Inhaltsverzeichnis

Materialien | Produkte | Anleitung | Inspirationen



Eine Beeteinfassung oder auch eine Raseneinfassung sorgt für klare Grenzen und erleichtert zu 100% das Rasenmähen. Des Weiteren bekommen Gehwege durch den Garten eine Stabilität und halten so ein Leben lang.

Wie Sie die Randsteine setzen und, was Sie dabei beachten müssen, zeigen wir Ihnen:

Was brauchen Sie für Materialien um ein perfektes Ergebnis zu erzielen?

  • Ihre ausgewählten Randsteine
  • Eimer
  • Kelle
  • Wasser
  • Wasserwaage
  • Beton oder Gartenfixbeton
  • Handschuhe
  • Schnur
  • Gummihammer 

7.99 €

Inhalt: 25 Kilogramm (0.32 € / 1 Kilogramm)

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

In Ihrem Markt nicht verfügbar

6.49 €

Inhalt: 1 Stück

Online verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

In Ihrem Markt nicht verfügbar

39.99 €

Inhalt: 1 Stück

Online verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

In Ihrem Markt nicht verfügbar

Schritt 1


Ziehen Sie mit der Schnur eine gerade Linie, damit klar ist, wie lang und wo genau der Randstein verlegt werden soll. Anhand der Wasserwage sehen Sie, ob die Schnur gerade ist. Achten Sie darauf, dass die Schnur nicht durchhängt und frei über dem Boden schwingt.

Schritt 2


Heben Sie die Flucht mit einem Spaten ein wenig aus. Achten Sie darauf, dass es nicht zu tief wird, damit Sie im Nachgang nicht zu viel wieder auffüllen müssen.

Schritt 3


Füllen Sie den Boden mit groben Schotter wieder ein wenig aus. Dazu mischen Sie den Mörtel an und füllen Ihren Graben ca. 10 – 20 cm damit auf.

Schritt 4


Legen Sie nun Stein für Stein in den Betongraben und richten Sie diesen mit Hilfe eines Gummihammers und der Wasserwage aus. Achten Sie immer auf die Schnur. Ihr Randstein sollte an ihr entlang verlaufen.

Schritt 5


Ziehen Sie an der Rückseite des Randsteins den Beton ein wenig hoch, sodass Sie eine kleine Mauer bauen. Diese gibt dem Stein mehr halt. Streichen Sie nun den restlichen Beton mit der Kelle glatt.


Newsletter abonnieren
Newsletter

Jetzt den HELLWEG-Newsletter abonnieren und zuerst neue und exklusive Aktionsangebote, Ratgeber, Infos zu Produktneuheiten, Gewinnspiele und vieles mehr erhalten! Abmeldung jederzeit unkompliziert möglich.

Umkreisverfügbarkeit
Marktsuche
fenster schliesen
Einen anderen Markt wählen

Der gewählte Artikel ist in keinem Markt vorrätig. Prüfen Sie unter "Liefern lassen", ob eine Lieferung direkt zu Ihnen möglich ist.

Verbessern Sie ihr Nutzererlebnis

Sie benutzen einen Browser, den wir nicht unterstützen. Laden Sie einen dieser Browser runter um alle Inhalte dieser Seite sehen zu können.