Filter:

1- 33 Artikel von 33 Artikel

1- 33 Artikel von 33 Artikel

Die vielseitig nutzbare Tauchpumpe von HELLWEG

Tauchpumpen werden, im Gegensatz zu den klassischen Gartenpumpen, direkt in das zu pumpende Wasser eingehängt und fördern von dort augenblicklich die gewünschte Wassermenge. Dabei unterscheidet man unter drei großen Varianten: der Klarwassertauchpumpe, der Schmutzwassertauchpumpe und der Tiefdruckpumpe. Je nach Einsatzgebiet und Anforderung können Sie die passende Tauchpumpe für Ihre Zwecke im Webshop von HELLWEG erwerben. Wie Sie es von Baufreund gewohnt sind, finden Sie bei uns Markenanbieter wie Wingart und Gardena, die unser großes Sortiment der unterschiedlichen Tauchpumpen bestimmen.

Klarwassertauchpumpen für Pools und Regenwasserspeicher

Wer eine Tauchpumpe sucht, um beispielsweise den Pool zu entleeren, Wasser einem Regenwasserspeicher zu entnehmen oder den Erdtank abzupumpen, ist mit einer Klarwassertauchpumpe richtig beraten. Diese Tauchpumpen sind nicht geeignet, größere Trübstoffe abzuführen, können dafür allerdings das jeweilige Wasserreservoir bis auf wenige Millimeter Restgrundwasser entleeren. Geht es also etwa um eine Poolreinigung, können Sie am Ende das letzte Wasser bequem aufwischen und der manuelle Aufwand bleibt verhältnismäßig gering.

So schließen Sie Ihre Klarwassertauchpumpe richtig an

Eine Klarwassertauchpumpe wird häufig dazu verwendet, Wasser für die Gartenbewässerung zu fördern. Daher ist es vielen Nutzern ein Anliegen, einen klassischen Gartenschlauch an der Pumpe installieren zu können. In der Regel ist das kein Problem. Besonders, wenn Schlauch und Pumpe von ein und demselben Hersteller bezogen werden, gibt es keinerlei Anschlussprobleme. Bevor Sie eine Klarwassertauchpumpe erwerben, können Sie sich zudem über die vorhandene Anschlussgröße informieren. Sie finden die entsprechenden Angaben in den Artikelbeschreibungen der Klarwassertauchpumpen im Webshop von HELLWEG. Ist Ihr Garten bereits mit einem Bewässerungssystem ausgerüstet, dessen Schlauchmaße vielleicht nicht zum Anschluss Ihrer neuen Klarwasserpumpe passen, so finden Sie im Bereich Pumpenzubehör auf hellweg.at selbstverständlich die passenden Adapter, die eine Kompatibilität ermöglichen.

Eine Schmutzwassertauchpumpe als Baupumpe oder für den Gartenteich

Wenn es darum geht, einen Gartenteich zu entleeren oder eine Baugrube auszupumpen, ist eine Klarwassertauchpumpe nicht angeraten. Für solche Zwecke gibt es spezielle Schmutzwassertauchpumpen, deren Gehäuse aus robusten Werkstoffen gefertigt sind und deren Ein- und Ausflüsse auch für größere Segmente durchlässig sind. Gemessen wird diese Durchgangsgröße in der speziellen Größeneinheit Kugeldurchgangswert. Schmutzwasserpumpen werden mit ein wenig Abstand zum Grund angelegt, der immer etwas größer ist als der Kugeldurchgangswert. Damit ist es in der Regel nicht möglich, eine vollständige Entleerung mittels Schmutzwasserpumpe vorzunehmen.

Große Förderhöhen erreichen mit der Tauchdruckpumpe

Eine weitere Version der Tauchpumpen ist die Tauchdruckpumpe. Diese Pumpe wird eingesetzt, wenn es darum geht, Wasser aus großer Tiefe, beispielsweise aus einem Brunnen, an die Oberfläche zu befördern. Tauchdruckpumpen werden einfach in den Brunnenschacht eingehängt und fördern das Wasser ganz nach Bedarf. Besonders dann, wenn Ihr Brunnen nur über ein enges Brunnenloch verfügt, können Sie zur Förderung des Brunnenwassers eine Tiefbrunnenpumpe verwenden.

Die Tiefbrunnenpumpe als Tauchpumpe für schmale Brunneschächte

Die Tiefbrunnenpumpe ist eine spezielle Tauchdruckpumpe, die sich durch eine besonders schmale Ausführung auszeichnet. Auch die Tiefbrunnenpumpe kann große Fördermengen leisten und hat in der Regel eine Fördertiefe von mehr als 50 Metern. Dabei beträgt der Durchmesser dieser Pumpen kaum mehr als zehn Zentimeter. Sie sind, wie auch die klassischen Tauchdruckpumpen, aus robusten Werkstoffen gefertigt und können hohen Wasserdruck erzeugen. Damit ist die Verwendung von Brunnen- oder Zisternenwasser für die Gartenbewässerung oder sogar im Hauswasserwerk problemlos möglich.

Die passende Tauchpumpe für Ihre Anforderungen finden

Welche Pumpe ist nun die richtige für Sie? Als Fazit gilt: Tauchpumpen unterscheiden sich in ihrer Funktion und sind technisch exakt auf die jeweiligen Anforderungen zugeschnitten. Möchten Sie eine Tauchpumpe erwerben, finden Sie bei HELLWEG Baufreund unterschiedliche Varianten passend für alle Anforderungen: die Klarwasserpumpe, die Schmutzwassertauchpumpe, die Tauchdruckpumpe und natürlich auch die Tiefbrunnenpumpe.