Bauanleitung: DIY Gartenschaukel

Ab in den Garten – Kind und Kegel fühlen sich dort wohl und geborgen. Kinder lieben es in der Natur zu spielen und zu schaukeln. Kaufen kann jeder – selber machen und anderen damit eine Freude machen, macht noch viel mehr Spaß. Machen Sie Kindern eine Freunde mit unsere Schritt für Schritt Anleitung zur DIY Gartenschaukel.

Inhaltsverzeichnis

Materialien | Produkte | Anleitung | Inspirationen



Was benötigen Sie an Materialien?

  • 2 x Holzbalken (2 Meter)
  • 1 x Holzbalken (3 Meter)
  • Schrauben
  • Ruck-Zuck Gartenbeton
  • Akkubohrer
  • Holzbohrer
  • Spaten
  • Wasser
  • Bodenhülsen
  • Winkel
  • Wasserwage

2.49 €

Inhalt: 5 Stück (0.50 € / 1 Stück)

Online verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

In Ihrem Markt nicht verfügbar

7.99 €

Inhalt: 25 Kilogramm (0.32 € / 1 Kilogramm)

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

In Ihrem Markt nicht verfügbar

259.- €

Inhalt: 1 Stück

Online nicht verfügbar

Bestand wird abgefragt

In Ihrem Markt verfügbar

In Ihrem Markt nicht verfügbar

Schritt 1


Legen Sie den drei Meter Balken an die Stelle, an der später die Schaukel kommen soll. Passend dazu legen Sie die Bodenhülsen an den Balken um zu sehen wo Sie die beiden Löcher ausheben müssen.
Achten Sie darauf, dass alles gerade liegt und heben Sie dann mit Hilfe eines Spatens beide Löcher aus.

Schritt 2


Wenn der genaue Ort für Ihre Trennwand festgelegt ist, müssen Sie die Grundlinie mit einer Schlagschnur Legen Sie die Balken aneinander und verschrauben Sie diese oben an den Ecken mit Hilfe eines Winkels in einem 90° Grad Winkel. Achten Sie darauf, dass die Schrauben lang genug sind, da sie durch beide Balken geschraubt werden müssen. Ebenfalls sollten die Schrauben eine guten Durchmesser haben, damit das Gerüst fest zusammen geschraubt wird.

Legen Sie dann das Gerüst vor die Bodenhülsen um zu schauen, dass die Bodenhülsen auch den richtigen Abstand haben. Messen Sie den Abstand auf dem Boden mit einem Maßband nochmal nach, damit die Bodenhülsen auch genau sitzen.

Schritt 3


Heben Sie nun mit Hilfe des Spatens beide Löcher ca. 20 cm tief aus. Um immer denselben Abstand zu haben, können Sie es immer genau eine Spatenbreite und eine Spatentiefe ausheben. Achten Sie am Ende darauf, dass die Bodenhülse nicht zu tief im Loch steht, die Stellen an denen die Schrauben hineinkommen, sollten oberhalb des Rasens sein. Wenn alles gerade ausgerichtet ist, können Sie beide Löcher mit den Ruck-Zuck Gartenbaubeton betonieren. Dazu immer ein wenig Beton und Wasser dazugeben und ein paar Minuten anhärten lassen, bevor Sie die nächste Schicht betonieren.

Unser Tipp:
Wir haben uns ein Brett unter die Bodenhülsen gelegt, damit Sie vom Boden denselben Abstand hat.

Schritt 4


Nun geht’s wieder an das Holzgestell: Verschrauben Sie zur doppelten Festigkeit die Balken oben nochmal mit Schrauben durch beide Balken – Sie können die Balken aber auch an den Seiten nochmal zusätzlich befestigen. Durch die beiden Halterungen halten die Balken zusammen.

Dann schrauben Sie in den oberen Balken die Schaukelhalterungen schon ein, damit Sie später nicht so viel in der Höhe arbeiten müssen. Dazu messen Sie den drei Meter Balken jeweils mit 60 cm aus, damit am Ende 4 Halterungspunkte entstehen.

Nach Markierung der 4 Punkte bohren Sie am besten die Löcher vor, damit die Halterungen einfacher einzudrehen sind.

Schritt 5


Stellen Sie mit Hilfe einer weiteren Person das Schaukelgestell in die einbetonierten Bodenhülsen und verschrauben Sie diese unten in den Hülsen.

Zur Verstärkung der Festigkeit können Sie oben in die Ecken noch Balken einbauen damit das Gerüst einen guten Stand hat. Dazu messen Sie die Länger der Balken aus und schneiden diese dann auf eine 45° Gärung, damit diese in die Ecken passen. Achten Sie auch hier wieder darauf, die Löcher erst vorzubohren, ansonsten kann es sein, dass Ihnen das Holz beim Verschrauben platzt.


Der passende Service für Ihr DIY

Holzzuschnitt online reservieren

Ihr Bauprojekt ist voll im Gang? Und Sie bemerken Sie haben nicht die passende Säge zuhause? Kein Problem! Wir bei HELLWEG übernehmen das für Sie! Unsere Profi-Fachberater schneiden mit größter Genauigkeit und Präzision Ihren Zuschnitt nach Ihrer Vorgabe millimetergenau zu.


Newsletter abonnieren
Newsletter

Jetzt den HELLWEG-Newsletter abonnieren und zuerst neue und exklusive Aktionsangebote, Ratgeber, Infos zu Produktneuheiten, Gewinnspiele und vieles mehr erhalten! Abmeldung jederzeit unkompliziert möglich.

Umkreisverfügbarkeit
Marktsuche
fenster schliesen
Einen anderen Markt wählen

Der gewählte Artikel ist in keinem Markt vorrätig. Prüfen Sie unter "Liefern lassen", ob eine Lieferung direkt zu Ihnen möglich ist.

Verbessern Sie ihr Nutzererlebnis

Sie benutzen einen Browser, den wir nicht unterstützen. Laden Sie einen dieser Browser runter um alle Inhalte dieser Seite sehen zu können.