Filter:

1- 7 Artikel von 7 Artikel

1- 7 Artikel von 7 Artikel

Werkstattwagen sind flexible und praktische Helfer in der Werkstatt

Vereinfacht gesagt ist ein Werkzeugwagen im Prinzip eine besonders geräumige Werkzeugkiste mit unterschiedlichen Fächern, die dank der vier Räder und einem seitlichen Haltegriff einfach von einem Ort zum anderen bewegt werden kann. Dadurch ermöglichen Werkzeugwagen den bequemen Transport von Werkzeugen und Arbeitsutensilien – ein großer Vorteil gegenüber einem Werkzeugkoffer, der immer getragen werden muss. Zudem ermöglichen die verschiedenen Schubladen und Fächer eine übersichtliche Aufbewahrung aller Geräte und Arbeitsmaterialien, sodass immer alles griffbereit ist. Die obere Fläche von Werkstattwagen kann als Ablage oder, bei bestimmten Modellen, auch als Arbeitsfläche dienen, sodass der Werkstattwagen auch zur mobilen Werkbank werden kann. Stabile Rollen und Bremsen zum Feststellen ermöglichen einen sicheren Stand. Entdecken Sie hier auf hellweg.at im HELLWEG Online-Shop für Werkstatteinrichtung praktische Werkstattwagen in verschiedenen Varianten und Ausstattungen – vom Schubfachwagen mit praktischen Sortimentsfächern für Kleinteile bis zum Containerwagen mit verschließbaren Türen für größere Arbeitsgeräte.

Werkzeugwagen – mobile Werkzeugkästen auf vier Rädern

Wenn Sie einen Werkzeugwagen kaufen wollen, haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Größen und Ausstattungen: So gibt es beispielsweise Werkstattwagen, die ausschließlich mit Schubfächern ausgestattet sind, während andere Wagen mit Türfächern auch Platz für größere Geräte oder Aufbewahrungsboxen bieten. Manche Werkstattwagen sind mit einer Werkzeugkiste ausgestattet, die bei Bedarf abgenommen und separat verwendet werden kann. Bei der Wahl des für Sie passenden Modells sollten Sie sich zunächst überlegen, wofür Sie Ihren Werkstattwagen nutzen möchten: Soll der Rollwagen vor allem Kleinteile wie Nägeln, Schrauben und Dübel oder kleine Handwerkzeuge wie Schraubendreher und verschiedene Bits aufnehmen? Dann empfehlen sich Werkzeugwagen mit verschiedenen Schubfächern, die mit praktischen Facheinteilungen für eine übersichtliche Aufbewahrung kleinteiliger Arbeitsutensilien sorgen. Wenn Sie hingegen auch größere Werkzeuge und Elektrogeräte im Werkstattwagen aufbewahren wollen, benötigen Sie einen Wagen mit extra-tiefen Schubfächern oder mit verschließbaren Türfächern. Achten Sie auf die ausgewiesene Tragfähigkeit pro Schublade sowie auf die Belastbarkeit pro Rolle. Denn Werkstattwagen sind meist mit zwei festen Blockrollen und zwei Lenkrollen ausgestattet, die dafür sorgen, dass der Rollwagen einfach zu manövrieren ist. Allerdings dürfen die Wagenräder nicht überlastet werden. Werkstattwagen, die aus pulverbeschichtetem Stahl hergestellt werden, sind besonders unempfindlich gegen Stöße oder auch gegen Luftfeuchtigkeit. Ganzstahlkonstruktionen verfügen zudem meist über eine höhere Belastbarkeit und Tragfähigkeit. Nicht zuletzt sind Werkstattwagen zudem in verschiedenen Farben zu haben, sodass Sie ihn auf den Rest Ihrer Werkstatteinrichtung abstimmen können.

Wichtige Tipps zu Werkstattwagen – worauf ist zu achten?

Achten Sie darauf, dass beim Befüllen des Werkzeugwagens die zulässige maximale Tragfähigkeit pro Schublade sowie die Gesamtbelastung nicht überschritten werden. Beim Beladen des Wagens ist es wichtig, dass besonders schwere Gegenstände möglichst in den unteren Fächern aufbewahrt werden. Denn Werkstattwagen sind zwar meist weitgehend kippsicher, allerdings kann gerade beim Transport ein überladener Wagen auch zum Kippen neigen. Viele Hersteller geben daher auch die maximale Tragfähigkeit pro Rolle an, damit Unfälle vermieden werden.

Werkstattwagen sind flexibel & belastbar – aber nur bis zu einer bestimmten Grenze

Wenn der Werkstattwagen als Ablagefläche oder Werkbank genutzt werden soll, ist es wichtig, dass die maximale Belastbarkeit nicht überschritten wird, denn gerade handwerkliche Tätigkeiten wie Hämmern, Sägen oder Schleifen können eine große Belastung darstellen. Nicht alle Werkzeugwagen können als mobile Werkbank genutzt werden. Wichtig: Immer die Bremsen feststellen, damit der Wagen einen festen Stand hat und nicht unvermittelt wegrollen kann. Damit beim Transport Türen und Schubfächer nicht ausversehen aufgehen, sollten sie immer mit Schlössern gesichert werden.

Werkstattwagen auf www.hellweg.at bestellen & liefern lassen

Werkstattwagen in verschiedenen Größen und Ausstattungen können Sie hier auf hellweg.at im HELLWEG Online-Shop für Werkstatteinrichtung bestellen. Lassen Sie sich Ihre Bestellung bequem an Ihre Adresse liefern – so müssen Sie sich keine Gedanken über den Transport machen, sondern können Ihren neuen Werkzeugwagen bequem zu Hause in Empfang nehmen.