Kellen, Spachtel & Maurerwerkzeuge

Filter:

1- 21 Artikel von 21 Artikel

1- 21 Artikel von 21 Artikel

Kellen, Maurerkellen, Glättkellen und vieles mehr bei HELLWEG

Wer eine Maurerarbeit ausführen möchte, sollte als erstes das passende Werkzeug parat haben. Zu der klassischen Ausstattung eines Maurers gehört nicht nur eine Kelle, vielmehr wird für eine professionelle Arbeit ein ganzes Kellen- und Spachtelsortiment benötigt:

  • Die Maurerkelle: Die Maurerkelle verwendet man zur klassischen Verarbeitung des Maltes beim Meitern oder Putzen. Mit der Maurerkelle wird der Putz auf das zu verbindende Mauerwerk aufgetragen und sorgfältig verstrichen. Soll eine Mauer entstehen, ist die klassische Maurerkelle unbedingt erforderlich.
  • Die Glättkelle: Mit der Glättkelle wird Putz aufgetragen, geglättet oder gar strukturiert. Wer also eine Wand anwerfen möchte, greift zur Glättkelle. Doch auch Spachtelmasse – zum Füllen und Glätten von Unebenheiten, Rissen, Fugen und Löchern – kann mit der Glättekelle aufgetragen werden. Soll also eine Masse auf senkrechte Flächen aufgebracht werden, greift der Profi zur Glättkelle. Glättkellen finden Sie, ebenso wie diverse andere Kellenformate, bei HELLWEG Baufreund in unterschiedlichen Ausführungen – gezahnt oder glatt, rostfrei und aus Edelstahl und natürlich mit handfreundlichen Griffen.
  • Die Putzkelle: Die Putzkelle unterscheidet sich kaum von der Maurerkelle, vielmehr geht es allein um die Form, Größe und Breite des Kellenblattes, auf das jedoch bei jeder Aufgabe stets zu achten ist. Als Faustregel kann man sagen: Kellenblattgröße = Steingröße.

Spachtel für hochwertige Gewerke von HELLWEG Baufreund

Ein Malerspachtel gehört unabdingbar in jeden Handwerkskasten und kann in vielen Fällen nützlich sein. Bei HELLWEG Baufreund finden Sie unterschiedliche Spachtelgrößen, Spachtelsets und natürlich auch die äußerst nützlichen Japanspachtel. Spachtel werden verwendet, um Tapeten von Wänden zu lösen, geklebte Teppiche vom Boden zu entfernen oder auch Klebereste durch Laminat oder andere Bodenbeläge vom Estrich zu kratzen. Doch auch zum Auftragen, Verteilen und Glätten von Spachtelmassen, Silikonen oder Klebern eignen sich Spachtel hervorragend. Japanspachtel haben, im Gegensatz zu den klassischen Spachteln, keinen Handgriff, sondern sind mit einer schmalen Griffleiste am Ende ausgestattet. Sie sind besonders dünn und biegsam und können so in schmalste Zwischenräume – beispielsweise zwischen Wand und Vliestapeten geschoben werden, um diese im Stück abziehen zu können. Der eigentliche Zweck dieser Spachtel ist jedoch, Spachtelmasse sehr dünn und gleichmäßig aufzutragen. Japanspachtel sind auch unter der Bezeichnung Flächenspachtel bekannt.

Maurerwerkzeuge in großer Auswahl bei HELLWEG

Wer gern mauert, findet alles erforderliche Werkzeug dafür im Webshop von HELLWEG Baufreund. Neben Kellen und Spachtel in großer Auswahl, bietet HELLWEG noch alle weiteren Basistools wie Gummibecher, Bleistiftsets oder auch Stuckateureisen für den professionellen Maurer oder den engagierten Heimwerker.

  • Stuckateureisen: Bei einem Stuckateureisen handelt es sich um ein Kombinationswerkzeug, das zum Verarbeiten und Modellieren von Gips und Stuck gedacht ist. Insbesondere bei feinen, detailreichen und filigranen Arbeiten findet es Verwendung. Weiterhin kann es auch zum Verschließen von Bohrlöchern, feinen Rissen oder alten und schmalen Kabelschächten verwendet werden.
  • Der Gummibecher: Der Gummibecher, auch Gipsbecher, Gipsschüssel oder Gipsschale genannt, dient zum Anrühren von kleinen Mengen Gips oder Spachtelmasse. Durch seine spezielle Form liegt er gut in der Hand und das Vermengen des Grundstoffes mit Wasser geht hervorragend. Das Material, hartes Gummi, ermöglicht das schnelle Auslösen von ausgehärteten Massen, sodass das Reinigen des Bechers sehr einfach von statten geht. Ein Gummibecher sollte bei jeder Renovierung zur Hand sein. Gerade wenn es um das Ausbessern von Bohrlöchern oder anderen kleineren Wandbeschädigungen geht, ist der Gummibecher als handliches Spachtelmassenbehältnis nicht zu schlagen.
  • Das Bleistiftset: Zimmermannbleistifte unterscheiden sich deutlich von klassischen Bleistiften und können bei jedem Gewerk von Nutzen sein. Sie haben einen dicken Kopf, der deutliche und doch besonders schmale Linien zeichnen kann – ohne dabei abzubrechen. Die Bleistifte sind stabil und dabei leicht. Bei HELLWEG Baufreund finden Sie im Online-Shop neben Spachtel- und Maurerwerkzeug auch Zimmermannsbleistifte.