Frühbeete & Anzuchttöpfe

Filter:

1- 24 Artikel von 24 Artikel

1- 24 Artikel von 24 Artikel

Frühbeete verhelfen Ihnen zu frühen Ernteerfolgen

Wer gerne sein eigenes Gemüse anbaut, kann es meist kaum erwarten, bis der Winter vorbei ist und die Temperaturen hoch genug sind, um mit der Anzucht zu beginnen. Gemüse aus dem eigenen Garten schmeckt einfach besser als aus dem Supermarkt. Zudem können Sie voll kontrollieren, ob und mit welchen Mitteln gedüngt wurde und nicht zuletzt schont es auch den Geldbeutel. Doch meistens dauert es viel zu lange, bis es warm genug ist, um Keimlinge und Jungpflanzen ins Freie zu setzen. Frühbeete sind hier genau das Richtige, denn sie bieten ideale Wachstumsbedingungen in geschützter Umgebung, auch wenn es draußen eigentlich noch zu kalt ist. Entdecken Sie hier im Online-Shop von HELLWEG Frühbeete und Anzuchttöpfe von Marken wie Vitavia oder Veg Trug in verschiedenen Ausführungen.

So funktioniert die Anzucht im Frühbeet

Das Prinzip, das sich hinter dem Erfolg des Frühbeets verbirgt, ist das gleiche wie bei einem Gewächshaus. Doch dadurch, dass Frühbeete deutlich kleiner sind als ein großes Gewächshaus, findet ein Frühbeet nicht nur in kleinen Gärten, sondern sogar auf Balkonen oder Terrassen Platz. Schon nachdem der letzte Frost vorüber ist, kann die Aussaat im Frühbeet beginnen. Dabei sollten Sie jedoch bedenken, dass nicht alle Gemüsesorten schon so früh gesät werden können. Radieschen, Salate, Tomaten oder Kohlrabi wachsen im Frühbeet besonders gut. Wenn die Pflanzen dann etwas größer werden und auch die Außentemperatur hoch genug ist, können die Jungpflanzen ins Freibeet. Dann ist im Frühbeet Platz für eine weitere Aussaat. So können Sie das Beet über mehrere Monate hinweg nutzen – bis hin zum Herbst, wenn es im Freien schon zu kalt wäre. Denn Frühbeete überzeugen mit vielen Vorteilen:

  • Die Zeit, in der Sie Gemüse anpflanzen können, verlängert sich deutlich. Sie können früher beginnen und einige Wochen länger Ernteerfolge erzielen.
  • Die durchgehend höhere Temperatur sorgt dafür, dass Pflanzen schneller und besser wachsen.
  • Die Belüftung des Beets erfolgt nicht automatisch, sondern wird von Hand übernommen.
  • Auch die Bewässerung erfolgt in der Regel durch den Gärtner. Sie können den Vorgang aber mit einem Bewässerungssystem automatisieren.
  • Schädlinge haben es deutlich schwerer, den Weg ins Frühbeet zu finden, da das Beet durch das Dach geschützt ist.

Bereiten Sie Pflanzen in Anzuchttöpfen auf den Garten vor

Vor allem für junge Pflanzen sind Temperaturunterschiede oft ein großes Problem. Auch schwere Niederschläge stecken kleine Keimlinge meist nicht oder nur schlecht weg. Wenn Sie Ihren frisch ausgesäten Pflanzen eine geschützte Möglichkeit bieten wollen, zu wachsen und Wurzeln zu schlagen, dann sind Anzuchttöpfe genau die richtige Wahl. Denn diese bieten nicht nur ideale Bedingungen fürs Wachstum, sondern erleichtern den Jungpflanzen später auch den Wechsel ins Beet.

Torfreduzierte Anzuchttöpfe könne mit in die Erde gesetzt werden

Anzuchttöpfe, die torfreduziert sind, bieten nicht nur in der Frühphase der Pflanze ideale Wachstumsbedingungen. Da das Material abbaubar ist, kann Wasser ungehindert durchdringen und auch die Wurzeln können ihren Weg durch das Material finden. So können Sie die Pflanzen, sobald sie kräftig genug sind, mitsamt dem Anzuchttopf ins Freie setzen. Dadurch können Sie verhindern, dass die Pflanzen einen Umsetzschock erleiden. Dadurch, dass sich auch an der Zusammensetzung der Erde nichts ändert, fällt den Pflanzen die Umpflanzung leichter.

Bei HELLWEG Baufreund können Sie Frühbeete und Anzuchttöpfe online bestellen

Sorgen Sie mit wenige Aufwand dafür, dass selbstangebautes Gemüse gesund wachsen kann und profitieren Sie von einem größeren Ernteerfolg durch Anzuchttöpfe und Frühbeete. Entdecken Sie die vielen Vorteile der Anzuchthilfen und bestellen Sie Frühbeete und Anzuchttöpfe unter www.hellweg.at rund um die Uhr Online. Unser Lieferservice bringt Ihnen die Bestellung zeitnah nach Hause. Bestellen Sie am besten auch passendes Zubehör wie Dünger oder ein praktisches Bewässerungssystem gleich mit – so können Sie sich auf Gemüse aus dem eigenen Garten freuen.