Einleitung

Einleitung

Fahrradstellplatz: Carporterweiterung mit Pergola-Elementen

Überdachte Unterstellplätze für Autos sind praktisch und eine gute Alternative zu geschlossenen Garagen. Insbesondere, wenn man sie noch mit einem Fahrradstellplatz erweitert.

Die Carporterweiterung bauen:

In unserem Beispiel haben wir einen schlichten Bausatz vom Typ Standardcarport mit sechs Pfosten, zwei Querbalken, Pfetten und Flachdach verwendet.

BildA

Das Carportdach wird an der rechten Seite mit fünf Pfetten verlängert, es werden ein Tragbalken und zwei Pfosten eingesetzt. Diesen Nebenraum kann als Durchgang mit einem Rankgitter ausgestattet werden, oder man schließt die Seiten mit Flechtzaunelementen, um einen Stellplatz für Fahrräder oder für den Rasenmäher zu erhalten.