Idee

Idee

Mit Verblendsteinen und Wandfliesen optisch ansprechend gestalten

Moderne und farbenfrohe Wandfliesen und Verblendsteine verleihen Wänden im Innen- und Außenbereich einen ästhetischen und besonderen Charme. Die Wandfliese wird bei der Verkleidung von Badezimmern und Küchen als etablierte Lösung gewählt, um Wasser und Dämpfe sicher abzuweisen. Der Verblendstein bietet sich durch seine robuste und abwechslungsreiche Struktur für die Außenverkleidung an und verleiht Garagen oder Fassaden ein spezielles Aussehen. Sockel- und Hausverschönerung ist ebenso möglich wie die vielseitige Verwendung auf Innenwänden und dekorative Verkleidung von Kaminen.

Im Gegensatz zu Fliesen werden Verblendsteine häufig ohne Fugen angebracht und haben auch sehr unterschiedliche Formen. Die dünnen Platten aus Klinker, Naturstein, Gips oder Beton sind in der Regel wie Stein gestaltet worden.

Achten Sie unbedingt darauf, dass die Materialien Ihrer Wahl auch für den von Ihnen vorgesehenen Nutzungsbereich geeignet sind. So sind z. B. Verblendsteine nicht grundsätzlich wasserdicht versiegelt und frostsicher. Damit die Steine trotzdem kein Wasser aufnehmen können und nicht so leicht verschmutzen, können Sie diese anschließend aber noch imprägnieren.

Mit dem richtigen Kleber und hochwertiger Fugen- und Verbundmasse schützen Fliesen und Verblendsteine Ihr Mauerwerk vor Feuchtigkeit und dem Entweichen von Wärmeenergie. Außerdem liegen Sie mit dieser Art der Wandbekleidung absolut im Trend.

Entscheidend für das Ergebnis ist eine feste und tragfähige Untergrundbeschaffenheit. Gegebenenfalls müssen Sie alte Tapeten vorher entfernen oder den Putz mittels Haftgrund verfestigen.

Berücksichtigen Sie außerdem immer auch ein wenig Verschnitt beim Verkleben und Sägen der Produkte und kalkulieren Sie dies bereits beim Kauf mit ein. Etwa fünf bis zehn Prozent mehr, als Ihr berechneter Bedarf, ist dafür völlig ausreichend.

Gerne beraten wir Sie auch persönlich in Ihrer HELLWEG Filiale.